Leitfaden: Selbst gemacht
Trending

Wie gefährlich ist 5G? Wie schütze ich mich vor dem 5G Netz? Wie kann ich 5G abschirmen? Hier ist der Leitfaden gegen Funkstrahlung – INKLUSIVE 5G!

Derzeit 4G als LTE, bald 5G und in 10-15 Jahren folgt 6G. Was tun wenn Strahlungsgrenzen nicht genug Schutz versprechen? Dann muss der moderne Mensch eben selbst handeln und für entsprechenden Schutz sorgen!

Geeignete Abschirmmaterialien gegen 5G mit weiterführenden Details

Wie zuvor schon erwähnt eignen sich die meisten unserer Abschirmmaterialien auf zur Schirmung gegen das 5G Funknetz. Entscheidend ist schlußendlich die Schirmdämpfung in hoher dB Zahl bei den entscheidenden Frequenzbereichen.

Der wichtigste Grundsatz beim Abschirmen:
Richtig und komplett sanieren oder sein lassen. Alles dazwischen kostet in der Regel nur viel Geld und ist in keinem einzigen Fall zukunftssicher. Komplett bedeutet alle Seiten eines Raumes – sprich Boden, Decke und alle vier Wände. Auch die Fenster und Türen nicht vergessen. Alles andere bedeutet eine dramatische Schwächung des faradayschen Käfigs für große Chance für Funkstrahlung durch reflektierende Flächen (Hauswand des Nachbarhauses, Boden des Mieters unten, Seitenwand eines anderen Raumes der eigenen Wohnung, …).

 

Abschirmfarben helfen Elektrosmog zu reduzierenAbschirmung mittels Abschirmfarbe

Unsere Abschirmfarben sind effektiv und einfach zu verarbeiten. Unbedingt die Verarbeitungsdetails zur jeweiligen Abschirmfarbe genau lesen und bei Fragen bitte Rücksprache halten. Nicht jede Abschirmfarbe eignet sich für jeden Untergrund. Auch der Ort der Abschirmung ist entscheidend, so sind auch Abschirmfarben verfügbar die sich ausschließlich für Innenräume eignen.

Um den Bedarf an teurer Abschirmfarbe möglichst gering zu halten empfehlen wir immer die Vorbehandlung des Untergrundes mittels einer Grundierung. Eine ideale Grundierung kann durchaus 20 Prozent Abschirmfarbe einsparen und schafft gleichzeitig auch die Basis für ein optimales Fliesverhalten der Abschirmfarbe beim Auftragen an die Wand. Abschirmfarben gegen Funkstrahlung werden immer doppelt sprich zweilagig aufgetragen für eine maximale Schirmdämpfung. Jede weitere Schicht optimiert die Abschirmleistung nur mehr minimal.

Jede abgeschirmte Fläche muss zwingend nach VDE Vorschrift an die Erde angeschlossen werden. Entsprechende Vorbereitungen können je nach gewählter Erdungsmethode vor dem Auftragen oder nach Auftragung der ersten Schicht Abschirmfarbe erfolgen. Der Erdung wird dabei so vorgenommen das alle Abschirmflächen miteinander verbunden werden und an einem Übergabepunkt geerdet. Die schlußendliche Verbindung mit der Erde bzw. dem Potentialausgleich erfolgt durch den Elektriker.

  • Unsere HF Abschirmfarben verfügen über eine hohe Schirmdämpfung auch gegen 5G.
  • Abschirmfarben eignen sich am besten für Wände und Decke, nicht jedoch für den Boden. Die Verarbeitung kann mittels Pinsel, Rolle und auch Airless gespritzt erfolgen. Die Anwendung auf Holz ist in der Regel problematisch ohne entsprechende Vorbehandlung.
  • Ist ein Aufkleben der Erdung aufgrund des Untergrundes problematisch, besteht die Möglichkeit auf elektrisch leitfähige Carbonfasern auszuweichen welche in die Abschirmfarbe eingeführt werden können.
  • Für einen Raum mit 15 m² werden meistens 13 – 15 Liter Abschirmfarbe benötigt. Ungefähr eine € 900 Investition.

 

Abschirmgewebe HNG100Abschirmung mittels Abschirmgewebe

Unser Abschirmgewebe hat bis auf wenige Ausnahmen eine massiv höhere Schirmdämpfung beim Vergleich zur klassischen Abschirmfarbe. Die Auftragung bzw. Anbringung auf dem Untergrund ist jedoch deutlich aufwändiger und zeitintensiver.

Abschirmgewebe kann geklebt, verspachtelt oder getackert werden zur Fixierung auf dem Untergrund. Unbedingt die Produktbeschreibungen im Detail durchlesen um die richtige Verarbeitungsart zu wählen. Bei Fragen bitte Rücksprache halten. Nicht alle Gewebearten sind auf allen Untergründen verwendbar – gerade bei nassem Untergrund wird die Auswahl an Abschirmgewebe etwas limitiert.

Abschirmgewebe wird überlappend in Bahnen verlegt und auf dem Untergrund fixiert. Auch hier ist eine Erdung zwingend vorgeschrieben und kann mittels leitfähgiem Erdungsband erfolgen. Der Anschluss an die Erdung oder Potentialausgleich ist ident zur Abschirmfarbe.

Abschirmgewebe eignet sich auch für den partiellen Einsatz in einem abgeschirmten Raum, beispielsweise für die Frontalwand zu einem Mobilfunksender. Der komplette Raum wird mittels Abschirmfarbe geschirmt doch eine Wand hinter dem der Mobilfunksender steht erhält eine massiv höhere Abschirmleistung mittels 80 dB oder 100 dB starkem Abschirmgewebe.

  • Unsere Abschirmgewebe verfügen über eine hohe Schirmdämpfung auch gegen 5G.
  • Abschirmgewebe eignet sich für Wände, Decke und Boden.
  • Abschirmgewebe wird in Bahnen ausgerollt, überlappend verlegt, fixiert und geerdet.
  • Die Berechnung der Kosten ist einfach. Flächensumme mal dem Gewebepreis pro Laufmeter. Die Investitionssumme ist in der Regel ähnlich zur Abschirmfarbe.

Wichtiger Hinweis zur Photovoltaik: Unsere Edelstahlgewebe sind ideal zur Schirmung elektrischer Gleichspannungsfelder von PV Anlagen. Ohne eine solche Schirmung können starke elektrische Gleichfelder der Panele weit in den Wohnungsbereich / Arbeitsbereich vordringen. Nur eine geerdete Abschirmschicht zwischen dem Photovolatik Panel und der Decke kann dies verhindern. In der Praxis denkt fast kein PV Berater daran oder weiss es einfach nicht – es zählt immer nur die Effektivität, Preis und Zeitraum zur Refinanzierung.

 

Baldachin Elektrosmog PRO
Baldachin Elektrosmog PRO aus SILVER TULLE

Abschirmung mittels Abschirmstoff

Stoffe waren ursprünglich rein in der stationären Abschirmung als Ergänzung zur Abschirmfarbe oder Abschirmgewebe geplant. Geplant als abschirmender Vorhang vor das Fenster oder als Behang zum EMF Schutz der Zimmertüre. Dies hat sich inzwischen heute sehr geändert.

Unser höchstentwickelter Abschirmstoff SILVER TULLE eignet sich perfekt zum Baldachin und auch für Allergiker. Frei von Ausdünstungen ist unser abschirmender Baldachin Elektrosmog Pro höchst luftdurchlässig, lichtdurchlässig und erreicht eine unglaubliche Schirmdämpfung von 50 dB. In Bezug auf Schirmdämpfung ist der Baldachin Elektrosmog Pro gleichwertig zum abgeschirmten Schlafzimmer. Selbst bei den wichtigen 5G Frequenzen liegt die Schirmdämpfung über 40 dB. Erst bei der Grenze von 20 GHz bricht die Schirmdämpfung etwas ein, auf leicht unter 40 dB. Zudem ist der Baldachin Elektrosmog Pro erdbar!

Abschirmstoffe lassen generell unterteilen in erdbar und nicht erdbar. Sowie weiters in lichtdurchlässig und blickdicht. Blickdichte silberhaltige Stoffe wirken überwiegend deutlich stärker abschirmend. Die Fähigkeit zur Erdung hat bei silberhaltigen Stoffen den optisch deutlichen Nachteil der Verfärbung. Um elektrisch kontaktierbar zu sein für eine Erdung wird der Silberfaden nicht isoliert. Damit passiert zwangsläufig eine Verfärbung bzw. Fleckenbildung. Die Schutzfunktion des Abschirmstoffes wird dabei in keinster Weise beeinträchtigt. Ein weiterer Nachteil ist die Empfindlichkeit auf mechanische Kraft wie Zug, Druck und Falten.

Bei optisch weissen Abschirmstoffe kommen geschützte Silberfäden zur Anwendung dh. der Abschirmstoff ist nicht erdbar. Damit besteht die Schutzfunktion rein in der Reflektion von Funkstrahlung und ohne Schutzwirkung gegen elektrische Wechselfelder vom Hausstrom. Die Schirmdämpfung weisser Abschirmstoffe ist meist niedriger aufgrund des geringeren Silberanteils. Diese Stoffe sind deutlich unempfindlicher als erdbare Abschirmstoffe. Ein höherer Silberanteil würde den Stoff grau-metallisch wirken lassen.

Abschirmender Schlafsack Elektrosmog PROEin weiterer Anwendungsbereich von Abschirmstoffen neben Vorhang und Baldachin ist die mobile Anwendung:

Die Praxis hat jedoch gezeigt das sich diese mobilen Produkte ausschließlich zur Erweiterung einer effektiven Basis wie das abgeschirmte Schlafzimmer oder der abschirmende Baldachin eignet. Bei dieser Art der Nutzung spielen diese abschirmenden Hilfsmittel jedoch die volle Schutzwirkung aus und sind einfach genial. Als alleinstehendes abschirmendes Produkt sind diese jedoch ungeeignet bzw. maximal auf kurze Zeit als Überbrückung bis zur Fertigstellung des geschützten Raumes empfehlenswert.

  • Unsere Abschirmstoffe verfügen über eine Schirmdämpfung auch gegen 5G.
  • Abschirmstoffe eignen sich für Vorhänge, Baldachine, Schlafsäcke, Bettwäsche und Bekleidung.
  • Erdbare Abschirmstoffe neigen zu durchaus starken Verfärbungen.
  • Die Preis richtet sich nach dem Bedarf an Laufmeters des gewählten Abschirmstoffes.

Für alle Abschirmstoffe gilt eine entscheidende Regel – Vorsicht beim Waschen!
Zu hohe Temperaturen, Trockner und ungeeignetes Waschmittel zerstören jeden Abschirmstoff in kürzester Zeit. Inhaltsstoffe wie Enzyme, Bleichmittel, Aufheller, Konservierungsmittel, usw. sind pures Gift für die Abschirmleistung von Abschirmstoffen.

 

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite
Sichworte

Dietmar

Dietmar ist der Baubiologe und Techniker von PROnatur24. Er befasst sich intensiv mit den Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen und untersucht fortlaufend die Möglichkeiten technischer Abschirmung.

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  1. Hallo Dietmar, euer Baldachin ist einfach super, eine Oase an Erholung. Eine Frage dazu, wirkt er bei G5 genauso wie jetzt, oder geht da mehr Strahlung durch? Glg Irene

    1. Hi Irene. Danke für dein Kommentar. Ich habe dein Kommentar nun auch übernommen zum Baldachin selbst im Shop (https://pronatur24.shop/kaufen/baldachin-funk-elektrosmog-moskitonetz). Bei eurer Variante vom Baldachin könnte sein das mit 5G etwas mehr an EMF durchgeht als bisher. Genaueres kann ich erst sagen wenn 5G aufgebaut und in Betrieb ist. Eine deutliche Reduktion an Immission durch Funkstrahlung wird natürlich auch bei 5G sein. Mehr Schirmdämpfung als euer Baldachin Elektrosmog Funk hat nur noch der erdbare (und nicht mehr optisch so hübsche) Baldachin Elektrosmog Pro.

    1. Hallo Andreas. Ja unser Edelstahl Schirmgewebe ausserhalb des Hauses muss ebenfalls geerdet werden. Das einfachste ist hier der Anschluss an den Blitzableiter da dieser sowieso mit der Erde verbunden ist. Manchmal ist es jedoch einfacher eine separate Erdungs mittels zusätzlichem Erdungsanker zu setzen.

    1. Hallo Stephan. Vielen Dank für diese Rückmeldung. Dies ist der hohe Anspruch den wir an uns selbst haben. Unser Ziel ist es aufzuklären und zu informieren und kein reines „bashing“ zu betreiben. Dadurch können die Menschen für sich bewußt entscheiden. Ein „das hab ich nicht gewußt“ kann es damit nicht mehr geben. Sollten sich dann Symptomatiken (auch irreversible) einstellen, sind diese in Ordnung da auf einer bewußten Entscheidung basierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Close
Close

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Affiliate Partner